Ultraschallgeräte

Ultraschallgeräte bei ORTNER

Seit mehr als 10 Jahren vertrauen Krankenhäuser, Kliniken und medizinische Einrichtungen auf die maßgeschneiderten Lösungen und dem exzellenten Kundenservice der ORTNER Medizintechnik

Nach welchen Ultraschallgeräten suchen Sie?

Neue Geräte

Refurbished Geräte

Gebrauchte Geräte

Ultraschallgerät kaufen | Ultraschallsysteme in großer Auswahl

Ultraschall wird als Diagnose- oder Screening-Instrument verwendet, um medizinische Beeinträchtigungen zu bestätigen und um bei der Durchführung medizinischer Verfahren sowie Behandlungen zu unterstützen. Durch den Kauf eines gebrauchten Ultraschallgerätes bei einem renommierten und auf Sonografie spezialisierten Händler können erhebliche Einsparungen gegenüber dem Kauf eines neuen Gerätes erzielt werden.

Unsere gebrauchten Geräte sind vollständig überholt und in unseren ISO 13485 zertifizierten Labor live auf vollständige Funktion getestet. Wir führen in unserem Sortiment eine Vielzahl an portablen- und Standgeräten aller Hersteller. Dabei wählen Sie zwischen 2D und 3D/4D-Ultraschallgeräte & Sonden für Ihr jeweilige Fachrichtung Z.B. General Imaging, Kardiovaskulär, Urologie, OB/Gyn, Veterinär, Orthopädie, Pädiatrie uvm.

FAQs Ultraschallsysteme

Was ist Ultraschall?

Ultraschall ist eine Art Schallwelle, mit der man das Körperinnere sichtbar machen kann. Dazu werden mithilfe einer Ultraschallsonde zunächst Ultraschallwellen in den Körper entsandt und von Muskeln, Organen und Knochen zur Sonde oder anderen Gewebeteilen reflektiert. Jene Schallwellen, die zum Schallkopf gesendet werden, bilden das sogenannte Sonogramm (Bild in 2D). Dieser Prozess wird von einem Computer durchgeführt, bei der die Entfernung vom Gewebe/ spezifischen Organen berechnet wird, indem die Schallgeschwindigkeit (im Gewebe: 1540 m/s) und die Zeit verglichen werden, in der das Echo zurückkehrt.

Welche Arten der Ultraschallbildgebung gibt es?

2D Ultraschall
Das am häufigsten verwendete Ultraschallbild besteht aus einer Reihe von flachen, zweidimensionalen Querschnittsbildern des gescannten Gewebes. Diese Art des Scannens wird einfach als 2D-Ultraschall bezeichnet und ist nach rund einem halben Jahrhundert immer noch Standard für viele diagnostische und geburtshilfliche Situationen.

3D Ultraschall
Hierbei werden 2D Ultraschallbilder in dreidimensionale Darstellungen projiziert. Dies wird erreicht, indem Gewebequerschnitte unter vielen verschiedenen Winkeln abgetastet und die empfangenen Daten in ein dreidimensionales Bild rekonstruiert werden. Eine der üblichen Verwendungen für 3D-Ultraschallbilder besteht darin, ein vollständigeres und realistischeres Bild eines sich entwickelnden Fötus bereitzustellen.

4D Ultraschall
Durch die schnelle Verarbeitung von 3D Ultraschallbildern können Sonographen auch 4D-Ultraschallbilder erstellen. Im 4D Ultraschall fügt der vierten Dimension, die Zeit, Bewegung hinzu und erzeugt die realistischste Darstellung von allen Systemen. In einigen Fällen können 3D- und 4D-Ultraschallbilder Anomalien aufdecken, die mit 2D-Ultraschall nicht ohne weiteres erkennbar sind.

Doppler-Ultraschall 
Die Bewertung des Blutflusses während der Bewegung durch Blutgefäße ist ein häufiger Bestandteil vieler Ultraschallarten. Während herkömmlicher 2D-Ultraschall und sein dreidimensionaler Ableger innere Gewebe und Strukturen zeigen, ist eine andere Art von Ultraschall erforderlich, um den Blutfluss und den Druck in einem Blutgefäß zu bewerten. Eine Doppler-Ultraschallanalyse reflektiert hochfrequente Schallwellen von in Bewegung befindlichen Blutzellen und zeichnet Frequenzänderungen der Schallwellen auf, wenn diese zur Schallkopfsonde zurückkehren. Diese Daten werden anschließend in eine visuelle Darstellung umgewandelt, welche anzeigt, wie schnell und in welche Richtung Blut fließt. Doppler-Ultraschall ist ein unverzichtbares Diagnosewerkzeug in allen Bereichen der Ultraschalldiagnostik und in vielen Fällen der Röntgenangiographie vorzuziehen, da dem Patienten kein Kontrastmittel injiziert werden muss.

Welche Arten von Ultraschallsonden gibt es?

Standardsonden

Linear – für MSK, Gefäße, Schilddrüsen, Hoden, Penis, Mammographie, Kleinteile, Pädiatrie.

Konvex – für Geburtshilfe, Gynäkologie, Bauch, Pädiatrie, Nieren, Urologie.

Phased-Array (auch bekannt als „Sektor-Array“) – für Kardiologie, intrakranielle, einige kleine Teile, Lunge.

 

3D / 4D-Sonden

Endokavitäre 4D – für Urologie, Gynäkologie, Geburtshilfe.

Convex 4D – für Bauch, Gynäkologie, Geburtshilfe, Urologie.

 

Intraoperative und Laparoskopische Sonden

– werden während einer Operation verwendet, um nähere Einblicke zu erhalten.

 

TEE-Sonde (Transösophageal)

– für Kardiologie.

wird durch die Speiseröhre eingeführt, um das Herz bei Untersuchungen von der Hinterseite betrachten zu können.

Vaginalsonde

– für Gynäkologie.

Rektalsonde

– für Prostata, Rektum.

Intravaskuläre Sonden (IVUS)

– werden direkt in die Gefäße eingeführt, um die Gefäßwände exakt zu analysieren.

Suchen Sie eine bestimmtes Ultraschallgerät?

ORTNER Medizintechnik ist ein langjähriger sowie vertrauenswürdiger Partner für viele Krankenhäuser in ganz Europa und bietet hochwertige, nach ISO 13485:2016 zertifizierte Reparaturen von Ultraschallsonden sowie Austauschsonden an. Wir führen Sonden und Geräte aller Hersteller und können Ihnen durch unser Qualitätsmanagement bis zu 12 Monaten Garantie und individuelle Austauschrabatte bieten. Kontaktieren Sie uns noch heute und wir erstellen Ihnen kostengünstige und passende Angebote für Ultraschallsonden oder Ultraschallsysteme.